Wir sind die DRK Wasserwacht eine Gemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes der Ortsvereinigung Nieder-Ohmen im Kreisverband Alsfeld. Unser Ziel ist die schrittweise Heranführung an das Rettungsschwimmen in all seinen faszinierenden und verantwortungsvollen Aspekten, sowie ein reges Vereinsleben mit zahlreichen Aktivitäten und sozialem Engagement.
Um dies zu erreichen haben wir verschiedene Kinder- und Jugendgruppen, welche nach Alter gestaffelt sind. In diesen vermitteln wir Sicherheit im Umgang mit dem Element Wasser, Schwimmtechniken und Kondition, Erste Hilfe sowie die Rettungsschwimmgrundlagen gekoppelt mit viel Spiel und Spaß.

In den weiterführenden Gruppen werden die Rettungsschwimmkenntnisse vertieft, Techniken und Ausdauer perfektioniert. Bei Interesse besteht die Möglichkeit sich in verschiedenen Gebieten weiterzubilden und zu engagieren, wie zum Beispiel der Nachwuchsarbeit oder dem Wasserrettungszug, in welchem wir einen Bootstrupp stellen, Erste Hilfe und Sanitätslehrgänge, uvm. Daneben bieten wir zahlreiche Aktivitäten wie Zeltlager, gemeinsame Ausflüge, die Teilnahme an Wettbewerben in Erster Hilfe und Rettungsschwimmen oder auch den Dienst als Rettungsschwimmer an den Küsten Deutschlands.

Auch all denjenigen, welche eine alternative, schonende und dennoch fördernde Möglichkeit suche sich sportlich im Wasser zu betätigen bieten wir in unserer Gruppe „Wassergymnastik und Aquajogging für jedes Alter“ schonende Bewegungen und Übungen im Wasser an, welche den Körper fit halten, Gelenke und Rücken schonen sowie Herz-Kreislaufsystem und Muskulatur kräftigen um ein besseres und gesunderes Körpergefühl zu vermitteln. Bei der Wassergymnastik werden die Bewegungen und Übungen in ca.1,30 m tiefem Wasser durchgeführt, so das auch unsichere Schwimmer daran teilnehmen können. Beim Aquajogging werden im tieferen Wasser Laufbewegungen, gestützt über einen Schwimmgürtel, simuliert.

Oder sind Sie am Deutschen Rettungsschwimmabzeichens interessiert? Auch dieses können Sie bei uns erwerben. In der Praxis bekommen Sie sämtliche Techniken gezeigt, erklärt und die Möglichkeit diese zu üben bis sie abnahmereif sitzen. Wird eine Übung nicht beim ersten Mal bestanden, so können Sie diese selbstverständlich wiederholen.
In der Theorie besprechen wir an Hand von Power Point Präsentationen die Gefahren welche am und im Wasser lauern können, sowie das richtige Verhalten bei einer Rettung.

Wenn Sie neugierig geworden sind und einfach mal reinschnuppern möchten, so finden Sie uns immer Samstags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr oder Montags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Aquariohm (www.aquariohm.de) in Mücke Nieder-Ohmen oder schauen Sie auf der Homepage des DRK Kreisverbandes Alsfeld unter www.drk-alsfeld.de, im Bereich Mitmachen / Ehrenamtliche Mitarbeit / Wasserwacht, vorbei.

Bitte nehmen Sie im Vorfeld unter einer der folgenden Möglichkeiten mit uns Kontakt auf:

  • Mobil: +49 (0) 172 6390895
    Sven Urban
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über Ihr Interesse!